Lettering – Die Kunst der schönen Buchstaben

Lettering – Die Kunst der schönen Buchstaben

Lettering – Die Kunst der schönen Buchstaben

  • Posted by Frau Maravillosa
  • On 3. August 2020
  • 0 Comments

Seit 2015 gebe ich Workshops zum Thema Brush und Hand Lettering.

Der Begriff Lettering stammt aus dem Englischen und leitet sich von „letter“, also Buchstabe ab.

Im Deutschen könnte man den Begriff mit „Beschriftung“ übersetzen. Es finden sich aber auch weitere Bezeichnungen wie z.B. Schönschrift, Kunst der schönen Buchstaben und so weiter…

Ursprünglich bezeichnete man die Beschriftung von Sprechblasen in Comics bezeichnet als Lettering. Daher wird das Lettering auch allgemeinen nicht dem Schreiben, sondern dem Zeichnen bzw.  Illustrieren zugeordnet. Anders als beim Schreiben konstruiert man die Buchstaben und schreibt sie nicht. Der Fokus liegt also auf der Gestaltung eines Buchstabens. 

Letteringtipps Letteringschnoerkel

……..Lettering Schnörkel Brushlettering

Lettering ist dabei der Oberbegriff, bei den Ausführungsformen unterscheidet man zwischen Brush Lettering und Hand Lettering. 

Heute möchte ich dir ein wenig mehr über das Brush Lettering erzählen.

Was ist Brush Lettering? 

Beim Brush Lettering steht die Ästhetik der Buchstaben im Vordergrund. Es werden Pinsel, Brush Pens, Pinselstifte oder ähnliche Schreibgeräte benutzt. Der Charakter ist geprägt von den regelmäßigen Auf- und Abstrichen des Pinsels. Der Abstrich ist bei der kalligrafischen Schrift immer dicker als der Aufstrich. Erst der Kontrast lässt den Buchstaben schön erscheinen. Brush Lettering ähnelt der Kalligrafie. Brush Lettering ist allerdings meist für Anfänger leichter zu erlernen, da die Regeln der Kalligrafie weniger Freiraum lassen.

….

Letteringmaterial Brushlettering Material

Brush Lettering wird, wie der Name schon sagt, mit dem Pinsel (Brush = Pinsel)ausgeführt. Das ergibt  eine Schrift mit dünnen Auf- und dicken Abstrichen.

Wenn man einmal weiß, wo der Auf- und Abstrich an einem Buchstaben angesetzt wird, ist man frei in der Gestaltung des Buchstabens. Mittlerweile gibt es zig Alphabete im Internet oder in Büchern, die du als Vorlage benutzen kannst. Auch in meinem Buch „Watercolor Brush Lettering: Kreativ lettern und illustrieren mit Pinsel und Aquarellfarben“, das letzten Sommer erschienen ist, gibt es eine Bibliothek von Alphabeten zum nachgestalten.

Letteringanfänger Letteringübungen Letteringbuch

Das erwartet dich in meinen Workshops zum Thema Brush und Hand Lettering 

In meinem Brush und Hand Lettering Workshop bekommt jede Teilnehmerin einen Lettering Guide geschenkt. Mithilfe dieses Guides werden dann einmal die kompletten Klein- und Großbuchstaben in einem Raster mit dem Brush Pen geübt.

Anschließend  werden die Buchstaben zum Wort zusammengefügt. Der Schwierigkeitsgrad kann dann nach einigem Üben noch verstärkt werden, indem man sich ans Schnörkeln herantastet.

Das schöne beim Lettering ist, dass es kein Richtig oder Falsch gibt. Denn es gibt unendlich viele Möglichkeiten einen Buchstaben zu konstruieren… Das Wichtigste und für mich die einzige Regel ist: Der Kontrast zwischen den Auf und Abstrichen muss gegeben sein. Je größer dieser Kontrast ist, desto schöner empfindet unser Auge das Ergebnis. 

Handlettering kreativ Workshop

Lettering Fortgeschrittene Workshop

….

Lettering kann jeder!

Ich bin überzeugt: Lettering kann jeder! 

Wenn du mit dem Gedanken spielst, ins Brush Lettering einzusteigen, habe ich hier
noch einige Anfänger-Materialtipps für dich:

Frau Maravillosas Brush Pen-Empfehlungen*:

  • Edding e-1340 Filzstifte mit flexibler Spitze 
  • Tombow WS-BS Brush Pen Fudenosuke, weiche Spitze 
  • Tombow ABT-N15 Fasermaler Dual Brush Pen 
  • Pentel Sign Pen S520 Faserschreiber 2 mm Schreibspitze 
  • Faber-Castell 167891 – Tuschestift Pitt artist pen 

Noch ein Tipp: In meinem Workshops ( kannst du viele verschiedene Brush Pens testen, bevor du dir selbst welche kaufst.

Frau Maravillosas Papier-Empfehlungen*:

Das glatte Clairefontaine-Papier find ich sehr gut. Hier meine Auswahl: 

Beim Brush Lettering solltest du immer darauf achten, dass die Papieroberfläche glatt ist.

Das ist besser für die Haltbarkeit der Brush Pens und das Lettern geht einfacher von der Hand. Ich hoffe, ich kann dazu beitragen, dass der Lettering-Funke auch zu dir überspringt! Darüber würde ich mich riesig freuen. 

Aber Achtung! Lettering kann süchtig machen 🙂

Wenn du noch Fragen zum Brush Lettering hast, schreib mir gerne.

Deine Ursula

*Die Materialtipps sind Empfehlungen von mir. Ich bekomme dafür kein Geld

PS:
Auch in meinem neuen >> BUNTE LAUNE CLUB << steht Brush Lettering auf dem Programm. Mehr darüber erfährst du hier. 

Melde dich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und ich schenke dir mein neues Basic Watercolor / Aquarellmalen – ebook inkl. Materialliste.

 

0 Comments

Verschenke zu Weihnachten 2020 einen Lettering & Aquarell Workshop
[…] diesem Workshop erlernst du gleich 2 Techniken – Brush Lettering und Hand Lettering. Der Basic-Workshop eignet sich besonders gut für Anfänger, da keine Vorkenntnisse benötigt […]

Leave Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.